Wir planen, steuern und begleiten seit mehr als 16 Jahren die interne wie externe Kommunikation von kommunalen Energieversorgungsunternehmen.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns einfach an:

(02921) 785 747











peganews-newsletter abonnieren

 

„Social Media macht bei uns der Praktikant.“ Traurig, aber wahr. Die Begründung lautet oft: "Das ist ja was für die jungen Leute.“ Die Wahrheit ist jedoch: die relevanten Plattformen sind Youtube, Facebook und Instagram. Nur letzteres ist ein Kanal mit eher jungem Publikum. Abgesehen davon braucht es selbstverständlich für jeden Kanal eine stark Bilder- und Grafik- orientierte Kommunikation. Und eine Konzeption für die Kommunikation auf den Plattformen braucht es erst recht. Denn anders als der Privatmensch, der mal eben sein Pizzafoto hochlädt, will ja das Unternehmen ein auf lange Sicht angelegtes Kommunikationsziel erreichen. Meist geht es zum Imagegewinn, Kundenbindung, Transparenz. Das sollte man nicht einfach dem Praktikanten überlassen.